Schlüsseldienst
Frankfurt am Main

Die Tür ist zugefallen, Sie haben sich ausgesperrt? Ist der Schlüssel abgebrochen oder stecken geblieben?


Rufen Sie uns an, wir helfen gerne.


Wir sind ein ortsansässiger Schlüsseldienst in Frankfurt am Main und bieten unseren Kunden Dienstleistungen zu Festpreisen an.


Unsere Festpreise für Frankfurt am Main*
Tür ist zugezogen oder Schlüssel steckt von innen:

Mo - Fr Mo - Fr
8 - 18 Uhr
49,00 €
ab 18 Uhr
79,00 €
Mo - Fr WE / Feiertags
22 - 8 Uhr
94,00 €
Ganztägig
94,00 €

* Anfahrtskosten einmalig 26,- € für alle Stadtteile

* Inklusive Abend- oder Nachtzuschlag sowie Rechnung mit ausgewiesener MwSt.

* Keine weiteren Kosten.

* Verschlossene Türen, defekte Schlösser oder Schließ-Zylinder auf Anfrage.

* Stornierung 49,00 €.

Was wir für Sie tun können:

Was es bei uns nicht gibt:

Rufen Sie uns an, wir bieten Alternativen!

Ihr 069er Schlüsseldienst in Frankfurt am Main.

Aktuelle Angebote vom 069er Schlüsseldienst Frankfurt:

Schutzbeschlag, Einsteckschloss und Schließzylinder: 199,- Euro Festpreis*

Unser Basis-Schutz für Ihre Tür: BMH Einsteckschloss mit Stahlriegel, ABUS Sicherheitsbeschlag mit Kernziehschutz und ZEISS-IKON Schließzylinder inklusive Montage.


Gute Markenqualität, bei uns verschnürt zum Sicherheits-Paket.




*Preise gelten nur in der oben genannten Kombination, bei Altbautüren können weitere Montagekosten hinzukommen.

Panzerriegel: 450,- Euro Festpreis*

Für maximalen Schutz bieten sich Panzerriegel an. Wir verbauen die Testsieger der Stiftung Warentest von 2016.


Panzerriegel von Abus

*Optional oder bei besonderer Bausituation: Wandschließbleche, Knaufzylinder, Gleichschließungen, Montage mit Injektions-Mörtel, zusätzliche Unterlagen-Sets, Durchgangs-Verschraubungen.

Türzusatzschloss: 179,- Euro Festpreis*

Auch Türzusatzschlösser bieten einen guten Schutz, wenn die Schlosskästen mit einem Schwerlastdübel verankert werden.


Zusatzschloss von Abus

*Optional oder bei besonderer Bausituation: Sperrbügel, Panzerplatte, Montage mit Injektions-Mörtel, zusätzliche Unterlagen-Sets, Fremdzylinder.

Was zeichnet einen seriösen Schlüsseldienst aus?

Transparenz und klare Aussagen

Zuerst sollte das Thema Transparenz im Vordergrund stehen, wenn nach einem zuverlässigen und seriösen Schlüsseldienst in Frankfurt gesucht wird. Am Telefon ist immer auf klare Preisaussagen zu bestehen, niemals sollte man sich mit weniger abspeisen lassen.

Zu oft lässt der Kunde sich auf schwammige Preis-Versprechen ein, sodass unvorhersehbare Überraschungen vorprogrammiert sind. Begründet wird dieses Ausweichen oft mit Sätzen wie "Das kann man so nicht sagen, der Monteur muss sich das erst ansehen" oder "Jede Tür ist anders…".

Lieber Kunde, jede Tür ist nur eine Tür und diese sind sich alle sehr gleich! Daraus folgt, dass es keinen derartig sonderbaren Spezialfall gibt, der einen Monteur hindert einen Festpreis für eine Türöffnung zu nennen. Also lassen Sie sich nicht hinters Licht führen, hier wird eindeutig versucht Sie bewusst im Unklaren zu lassen.

Billig ist nicht gleich günstig

Es sollte jedem klar sein, dass ein Schlüsseldienst, der mit 30,- Euro oder weniger für eine Türöffnung wirbt, seine Dienstleistungen nicht für diesen Preis anbieten wird. Mit solchen Lockangeboten sollen gutgläubige Kunden angezogen werden, die dann letztendlich weit mehr zahlen als beim Marktdurchschnitt.

Welchen Geboten kann man also trauen? Grundsätzlich sind die schon oben erwähnten Festpreise eine Garantie, dass man nicht allzu sehr überrumpelt werden kann. Ein grobes Abweichen von diesem Festpreis ist nicht zulässig, da es sich dann um eine Vertragsänderung handeln würde, der vorher der Kunde explizit zustimmen muss.

Somit sind allgemein nur Unternehmen zu bevorzugen, die schon vorab einen Festpreise nennen.

Was ist ein Festpreis?

Da wir in letzter Zeit öfter von Beschwerden hörten, dass einige Schlüsseldienste mit falschen Festpreisen werben um den Zuschlag zu bekommen. Wollen wir hier kurz nochmal deutlich machen, was der Gesetzgeber darunter versteht.


Ein Festpreis beinhaltet sämtliche Kosten wie Mehrwertsteuer, An- und Abfahrt sowie sonstige Zuschläge. Im Gegensatz zum Geschäftsverkehr mit Gewerbetreibenden, ist bei Privatleuten(Verbrauchern) immer der Bruttopreis der Festpreis.


Es ist somit nicht zulässig, im Nachhinein noch eine Mehrwertsteuer oder Mehrkosten zu berechnen. Sie sollten also auf den vorher verabredeten Preis bestehen.

Kommt der Schlüsseldienst aus Frankfurt?

Untersuchungen haben ergeben, dass die Mehrheit der Schlüsseldienste die um Kunden werben, keinen Firmensitz in den jeweiligen Gemeinden haben. Das gilt auch hier in Frankfurt. Diese Unternehmen sind sehr phantasiereich, wenn es darum geht Kunden Ortsnähe zu suggerieren, die in Wirklichkeit nicht vorhanden ist.

Es wird mit örtlichen Telefonnummern geworben, man verspricht, dass der Monteur gleich zur Stelle ist oder die Firmenseite ist so getextet, dass der Leser von einem lokalem Schlüsseldienst ausgeht. Teilweise wird sogar auf das Impressum verzichtet oder dieses derart verunstaltet, dass niemand den Verantwortlichen herauslesen kann. Der Kunde hat es im Notfall alles andere als leicht, geeignete Schlüsseldienste in Frankfurt zu finden.

Wann lässt sich eine Tür nicht zerstörungsfrei öffnen?

Die Wahl der Öffnungsmethode

Gute Schlüsseldienste bieten verschiedenste Methoden an, um eine Türöffnung zu bewerkstelligen. Diese unterscheiden sich grob in zerstörende oder zerstörungsfreie Öffnungsmethoden.

Zerstört wird hierbei ausschließlich der Schließzylinder, keinesfalls sollte das Türblatt oder der Beschlag beschädigt werden. In seltenen Fällen kann es jedoch vorkommen, dass der Beschlag entfernt werden muss. Dies ist der Fall bei einem defekten Einsteckschloss, um an die Schlossfunktion zu kommen.

Wenn die Tür nur zugefallen ist

Grundsätzlich sollte in dieser Situation von gröberen Methoden abgesehen werden, da man in den allermeisten Fällen die Tür mit einem Stück Draht oder einer Spezialkarte auf bekommt.

Auch wenn die Tür mit einer Doppelpfalz ausgestattet ist, sollte ein zerstörungsfreies Öffnen möglich sein. Hierbei kann es jedoch in seltenen Fällen vorkommen, dass Dichtungen, Stulp oder zu geringe Falzluft einer Türöffnung entgegen wirken. Trotz allem sollten vorher alle schonenden Methoden angewandt werden, bevor zum Bohrer gegriffen wird.

Leider sind bei moderneren Türen in Neubauten die Spaltmaße teilweise dermaßen eng, dass sich nur noch alternative Verfahren anbieten, wie die Öffnung über den Türspion oder dergleichen. Nichtsdestotrotz kann es vorkommen, dass sich eine Doppelpfalztür nicht zerstörungsfrei öffnen lässt.

Wenn die Tür verriegelt ist

In einer verriegelten Situation bleibt meist nur noch das Bohren, Fräsen oder Kernziehen als Ansatz. Alternativ lässt sich ein Fenster öffnen, wenn dieses nur angekippt ist. Von Klettereien über den ersten Stock hinaus, sollte jedoch abgesehen werden.

Bewährt hat sich das Kernziehen, geht es hier doch vergleichsweise sauber zu, da keinerlei Messingspäne oder dergleichen den Eingangsbereich verschmutzen und die moderaten Lautstärken das Arbeiten bei Nacht zulassen. Auch das Bohren wird oft noch angewandt, jedoch ist dies bei neueren Schließzylindern nicht mehr ratsam, da gehärtete Kernstifte eine Öffnung meist wirksam verhindern.

Wie weiter oben schon erwähnt, kann es sein, dass gefräst werden muss. Dies ist dann zwingend, wenn ein Kernziehschutz anmontiert wurde, der dem Schließzylinder als Schutzbarriere dient. Doch auch hier sollte der Schutzbeschlag im Normalfall, bis auf ein paar Kratzer im Schlüsselloch-Bereich, nicht beschädigt werden.


Falls Sie weitere Informationen zum Thema Sicherheitstechnik und Einbruchschutz brauchen, zögern Sie nicht uns anzurufen. Wir sind in allen Stadtteilen innerhalb von Frankfurt am Main für Sie tätig. Gerne beraten und informieren wir Sie kostenfrei.


Unsere Servicenummer:

Schlüsselnotdienst Frankfurt

Verbraucherhinweis

Bei uns müssen Sie kein teueres Geld für eine Türöffnung ausgeben, wir gestalten unsere Preise immer so, dass sie unter den Vorgaben der IHK Frankfurt sind. Horrorgeschichten, die leider noch alltäglich sind, bei denen ein Kunde 450,- Euro bezahlt hat, gibt es bei uns nicht. So etwas ist Wucher und muss verfolgt werden.


Lassen Sie sich deswegen niemals auf ausweichende Angaben bei der Auftragserteilung ein. seriöser Schlüsseldienst kann im Voraus immer einen Festpreis nennen, auf den Sie sich beziehen können. Wenn Sie doch einmal an ein so genanntes "Schwarzes Schaf" geraten, der Ihnen eine überhöhte Rechnung ausstellt, zahlen Sie niemals den Gesamtbetrag in bar. Lassen Sie sich eine Rechnung ausstellen, die Sie dann in Ruhe nochmals überprüfen können.


Leider gibt es im Raum Frankfurt einige Schlüsseldienste, die hier keinen eigenen Unternehmenssitz haben. Diese werben auch mit Örtlichkeit, nur sind die Preisgestaltungen derart intransparent, dass mit erhöhten Fahrtkosten, sowie mit einer Bezahlung im 15-Minuten-Takt gerechnet werden muss.

Diese Telefon-Firmen sind nur Vermittler, die gegen Provision Aufträge an Schlüsselnotdienste weitergeben. Dass es dann zu trickreichen Überhöhungen der Rechnung kommen kann, ist nicht ausgeschlossen, da ein Monteur nur einen Bruchteil daran verdienen kann. So etwas halten wir für unseriös.


Da wir keine Aufträge an Fremdfirmen außerhalb von Frankfurt weitergeben, erhalten Sie stets gute Leistungen zu fairen Preisen.


Ihr 069er Schlüsseldienst Frankfurt am Main

Locksmith Frankfurt